Von Wunsiedel zurück nach Spandau

Ich habe für die Antifa-Seite der Jungle World einen Artikel über die Geschichte der Rudolf-Hess-Aufmärsche und über den geplanten Aufmarsch am Samstag, den 19. August, in Berlin-Spandau geschrieben.

[Link]

Advertisements

Auf den Wolf gekommen

Für die Jungle World habe ich einen Text über Toronto Wolfpack geschrieben, ein Rugby-League-Team, das im kanadischen Toronto beheimatet ist, aber seit dieser Saison in der dritten englischen Liga spielt.

[Link]

Damaged Goods. 150 Einträge in die Punk-Geschichte

JWP-BuchIrgendwann dieser Tage wird Punk 40 Jahre oder ist das, je nach Definition, vielleicht auch schon geworden. Passend dazu hat Jonas Engelmann im Ventil Verlag ein Buch herausgegeben, das in 150 Einträgen die wichtigsten Bands und Platten des Genres samt seiner Seitenstränge behandelt. Von mir sind auch drei Beiträge im Buch, in denen ich mich mit National Wake, Nirvana und Smegma befasse.

[Link]

+ Damaged Goods_Cover_J.indd

Vier Fäuste für die Einschaltquote

JWP-JungleWorldFür den Sportteil der Jungle World habe ich mich mit dem Rostersplit bei der Wrestling-Promotion World Wrestling Entertainment (WWE) befasst, im Zuge dessen deren Wrestler_innen auf die beiden Sendungen Raw und Smackdown aufgeteilt wurden. Wie immer geht es vor allem um das liebe Geld. Die Qualität des Produkts scheint dabei leider etwas auf der Strecke zu bleiben.

[Link]