Bloß kein deutscher Täter

JWP-JungleWorldAm 18. Januar jährt sich zum 20. Mal der Bandanschlag in der Lübecker Hafenstraße, bei dem zehn Menschen ums Leben kamen. Wer für den Brand verantwortlich ist, liegt bis heute im Dunkeln – auch weil die Polizei sich sehr schnell auf die These festgelegt hat, ein Bewohner des Hauses, der Libanese Safwan Eid sei der Brandstifter gewesen. Von heute aus betrachtet bietet der Fall erschreckende Parallelen zu dem behördlichen Versagen im Angesicht des NSU, aber auch zu der aktuellen Welle von rassistischen Brandanschlägen.

[Link]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s