Bloß nicht die Zielgruppe verprellen

JWP-tazFür die Taz habe ich mich mit der Frage auseinandergesetzt, weshalb der BFC Dynamo auch in seiner zweiten Saison im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im Prenzlauer Berg noch immer wie ein Fremdkörper wirkt, obwohl er doch genau dort im Europapokal seine größten Erfolge gefeiert hat.  Dabei halte ich es für wahrscheinlich, dass der Verein aus Rücksicht auf seine Hauptzielgruppe sein wahres Potential, das weit über diese hinausgeht, massiv unterschätzt.

[Text derzeit leider nicht online verfügbar]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s